tankreinigung tankueberpruefung fluessiggas flaschengas tanktechnik entsorgung hk tanktechnik voecklabruck oberoesterreich grieskirchen gmunden ried im innkreis linz wels
WKO

Gastank Reinigung & Entsorgung

Nicht lange fackeln – überschüssiges Gas umweltfreundlich verbrennen!

Die Abfackelung ist das Verbrennen von Abgasen, brennbaren, überwiegend gasförmigen Abfallstoffen, am Austrittsende eines kaminähnlichen Rohres, das am oberen Ende den sogenannten Fackelkopf, einen Brenner mit einer Zündvorrichtung trägt.

Durch das Abfackeln werden die nicht genutzten oder nicht nutzbaren Gase nicht direkt durch Abblasen in die Umwelt entlassen, sondern im Vergleich wird durch die Verbrennung die Umweltbelastung verringert. So wird zum Beispiel Methan durch das Abfackeln zu Kohlendioxid und Wasserdampf verbrannt.

Die Verbindungsleitungen zwischen Tank und Kessel werden getrennt, der Tank wird auf eine eventuell vorhandene Restgasmenge geprüft, die dann mittels einer Gasfackel abgebrannt wird. (Gasfackel – Einrichtung zur gezielten Abfackelung von brennbaren Gasen)

Bevor es zum Abfackeln kommt muss die örtliche Feuerwehr benachrichtigt werden. Im Anschluss daran kann der Tank mit Wasser befüllt werden.

 

WKO

Ihr Profi für Tankentsorgung & Tankschutz in Österreich

About Block II
Image is not available

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und unser Know-how