Slider

Demontage & Entsorgung

Slider

Fachgerechte Entsorgung von Tanks aller Art

Im Anschluss einer fachgerechten Entgasung und Reinigung wird der Tank zerlegt und abtransportiert. Kellertanks aus Stahl demontieren wir entweder mit dem Schneidbrenner oder einem Nibbler. Bei Arbeiten mit dem Nibbler wird das Metall kalt geschnitten, dass verhindert unangenehme Rauchentwicklung und Verbrennungsgeruch. Diese Arbeiten erledigen wir an einem Tag bei einer Tankgröße bis 15.000 Liter. Der Tankraum wird selbstverständlich besenrein hinterlassen.

 

Demontage und Entsorgung von Erdtanks

Bei der Stilllegung von Erdtanks gibt es verschiedene Möglichkeiten: Sie können einerseits den Tank als Wasserspeicher in der Erde belassen oder Sie lassen ihn ausbauen und fachgerecht entsorgen. In diesem Fall graben wir den Tank aus und transportieren ihn ab. Gerne beraten wir Sie über die Voraussetzungen und die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Varianten.

Auf unserem Firmengelände wird die Bitumenschicht entfernt, der Tank wird gereinigt, demontiert und fachgerecht entsorgt.

Gefahrloses Abführen von Flüssiggas mittels Abfackeln.

Bei der Entsorgung von Gastanks ist besondere Vorsicht geboten! Es darf nämlich im Tank keinerlei Flüssiggas mehr enthalten sein. Wir fackeln Ihren alten Gastank fachmännisch ab, damit er dann gesetzeskonform entsorgt werden kann. Auch die Entsorgung übernehmen wir selbstverständlich für Sie.

Kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +43 699 100 28 018 oder verwenden Sie unser Anfrageformular.

 

Wir entsorgen für Sie:

Gemäß den §§ 5 bis 7 Abfallnachweisverordnung 2003 (ANVO 2003). Alle anfallenden Materialien sowie gefährliche Abfälle werden von uns fachgerecht transportiert und entsorgt.

  • Heizöl Leicht
  • Heizöl Extra Leicht
  • Heizöl Schwer, Altöl und Diesel
  • Teerhaltige Abfälle
  • Kontaminierte Abfälle
  • Werkstättenabfälle
  • Filter und Ölschlamm
  • Schrott, Bauschutt etc.

 

Kernbohrungen

Die alte Ölheizung hat ausgedient. Die Heizung wird auf eine Pelletheizung umgerüstet. Diese Tank-Räume haben meist die passende Größe und erfüllen alle Brandschutzvorschriften. Die alten Tanks sind zu entfernen und entsprechend fachgerecht zu entsorgen.

Wir bieten neben der fachgerechten Tankentsorgung ebenfalls die Kernbohrung für die Befüllstutzen des Pelletslagerraumes an.

Da sich diese beiden Aufgaben bestens ergänzen und Ihnen als Kunden einen Service aus einer Hand bieten, ist dies eine rasche und saubere Lösung.

Die Kernbohrung ist eine sichere Methode, für nachträgliche Durchbrüche und Aussparungen in Beton, Stahlbeton oder Mauerwerk.
Ein erschütterungs- und vibrationsfreies Verfahren mit modernsten Werkzeugen garantiert ein sicheres Arbeiten an Bauwerken.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +43 699 100 28 018 oder per E-Mail zur Verfügung.

 

Technische Informationen:

  • Standardbohrung von 10mm – 200 mm, sowie jegliches Millimetergenaue Zwischenmaß
  • Bohrtiefe bis 400 mm
  • Trockenbohrung im Mauerwerk und Leichtbeton, Estrich, bis 200mm Durchmesser

Einsatzgebiete:

  • Kernbohrungen vertikal und horizontal sowie über Kopf
  • Hausanschlüsse
  • Durchbrüche für Haustechnik, wie Klima, Sanitär, Bautenschutz, E-Leitungen, Lüftungen, etc. in allen gewünschten Dimensionen
  • Deckendurchbrüche von oben nach unten oder von unten nach oben
  • Wanddurchbrüche jeglicher Art

 

 

Ihr Profi für Tankreinigung & Tankschutz in Oberösterreich

Slider
Image is not available

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und unser Know-how

Slider